Feuerlöscher


 
Der Feuerlöscher ist ein tragbares Kleinlöschgerät mit einem Gewicht von maximal 20 kg.
 
Er dient dem Ablöschen von Klein- und Entstehungsbränden.
 
Er enthält Löschmittel, das durch  bei Inbetriebnahme erzeugten Druck ausgestoßen wird.
 

Da der Feuerlöscher nur eine begrenzte Zeit Löschmittel ausstößt, sind einige Vorgehensweisen zu beachten

 

  • Feuerlöscher erst am Brandherd betätigen
  • Unter Beobachtung der Windrichtung immer mit dem Wind vorgehen
  • Flächenbrände von unter her löschen
  • Tropfbrände werden von oben nach unten gelöscht, damit brennende Tropfen das Feuer nicht wieder neu entzünden
  • Wenn nur ein Löscher zur Verfügung steht, sorgsam benutzen und den Inhalt portionsweise verwenden
  • Besser mehrere Feuerlöscher gleichzeitig als nacheinander einsetzen
  • Die gelöschte Brandstelle nicht sofort verlassen, sondern beobachten, falls sich das Feuer wieder entzündet
  • Die verwendeten Feuerlöscher nicht wieder zurückstellen, sondern gleich wiederbefüllen lassen